Wolf, Johann Wolfgang
Zister, Johann Georg Caspar Wolf, Crawinkel 1797; Gotha,  Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde,  Inv.-Nr. 4250 Thüringer Zister Johann Wolfgang Wolf, Crawinkel 1798; Leipzig, Inv.-Nr. 635  Geboren am 8.2.1731 in Crawinkel, wo er auch als Geigenmacher wirkte; heiratete am 22.2.1754 Anna Maria Engelmann; am 18.6.1757 wurde der Sohn Johann Georg Caspar Wolf geboren, der später ebenfalls Instrumentenbauer wurde und Zistern baute (vgl. Gotha,  Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde,  Inv.-Nr. 4250; Sign.: "J. Caspar / Wolff / Crawinkel / 1797"; handschriftliche Signatur mit schwarzer Farbe auf dem Boden unter dem Oberklotz).
Johann Wolfgang Wolf starb am 20.8.1808 in Crawinkel.
Signaturen

Thüringer Zister
Johann Caspar Wolf, Crawinkel 1797, Gotha,  Museum für Regionalgeschichte und Volkskunde,  Inv.-Nr. 4250

Thüringer Zister
Johann Wolfgang Wolf, Crawinkel 1798; Leipzig, Inv.-Nr. 635 
Literatur
Lütgendorff 1922, II, 565; Jalovec 1965, II, 400; Jalovec 1967, 450; Michel 1989, 87; Lustig 2004, 290
Inhalt  |  Zistern - Übersicht  |  635  |  Bibliographie
© STUDIA INSTRUMENTORUM MUSICAE 2001